Wie sollte der Kinderbetreuer auf Notfälle während der Betreuungszeit vorbereitet werden?

Nehmen Sie sich auf jeden Fall genügend Zeit für die Einweisung des Betreuers. Sie sollten ihm erklären wie das Telefon funktioniert und die wichtigsten Nummern hinterlassen. Ein Plan mit erforderlichen Regeln zum Vorgehen bei bestimmten Notfällen ist unbedingt notwendig und sollte dem Betreuer von Ihnen ausgehändigt werden. Dieser sollte ebenfalls eine Liste aller Medikamente und Allergien beinhalten, die Ihre Kinder betreffen. Zusätzlich ist es hilfreich, dem Kinderbetreuuer einen Haustürschlüssel zu geben und ein wenig Bargeld zu hinterlassen, falls es zu einer Notfallsituation kommt.

Comments are closed.