Wie viel sollte mein Kind fernsehen?

Fernsehen, Computer und Smartphones spielen im Leben unserer Kinder eine immer größere und bedeutendere Rolle. Aber wie sollten Sie damit umgehen und wie viel Zeit sollte Ihr Kind mit der Mediennutzung verbringen?

Kinder lieben Geschichten. Im Fernsehen können Sie Geschichten nicht nur hören, sondern auch sehen. Deswegen neigen Kinder schnell dazu zu viel Zeit vor dem Fernseher zu verbringen. Sie sollten mit Ihrem Kind deswegen klare Regeln festlegen. Diese Regeln sollten sowohl die Dauer festlegen, die Ihre Kleinen vor dem TV verbringen dürfen, als auch die Programmwahl und die Häufigkeit.
Mittlerweile sind Experten sich einig, dass Kinder bis zum Altern von drei Jahren gar nicht fernsehen sollten. Wenn Sie jedoch mehrere Kinder haben ist das allerdings meist schwierig zu verhindern. Deswegen sollten Sie besonders in so einer Situation darauf achten, den Fernsehkonsum so gering wie möglich zu halten. Die Richtwerte sind dabei für jedes Alter unterschiedlich. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt folgende Fernsehzeiten:

Kinder von 0-2   – gar kein Fernsehen
Kinder von 3-5   – maximal 30 Minuten täglich
Kinder von 6-9    – maximal 60 Minuten täglich
Kinder von 10-13- maximal 90 Minuten täglich
Wichtig ist es, dass Ihre Kinder trotzdem viel Zeit an der frischen Luft und mit Freunden verbringen, um so zu lernen, dass es auch ein Leben außerhalb der Medien gibt. Auch die Nutzung von mobilen Medien wie Smartphones oder Tablets sollten Sie erst ab einem Alter von drei Jahren erlauben und vor allem Ihr Kind nicht dabei alleine lassen. Das gilt auch für das Fernsehen. Kinder haben oft Fragen zu dem Gesehenen und müssen dies verarbeiten. Deswegen sind Sie auf die elterliche Unterstützung angewiesen. Natürlich können Sie die Fernsehzeiten nach Ihrem Belieben anpassen und verändern, sollten jedoch immer im Hinterkopf behalten, dass zu viel Fernsehen und vor allem auch ein falsches Fernsehprogramm negative Auswirkungen auf Ihre Kinder haben kann.

 

 

Comments are closed.