Knete, Pappkarton und Co. – Basteln mit Kindern

 

Sie haben noch keine Idee, wie Sie Ihre heutige freie Zeit mit Ihrem Kind verbringen wollen?
Wie wäre es mit buntem Basteln?! So lassen sich ganz einfach sogar gesamte Vormittage oder Nachmittage ausfüllen.

Eltern haben oftmals viel um die Ohren. Eine kleine Verschnaufpause beim gemeinsamen Basteln mit dem Kind, kann da wahre Wunder bewirken.
Das Basteln ist nicht nur eine kreative Beschäftigung, es fördert ebenso die motorische Entwicklung ihres Kindes. – und das aller wichtigste: Es macht jede Menge Spaß!
Kinder sammeln beim Basteln wichtige Erfahrungen, denn sie erschaffen etwas mit ihren eigenen Händen und das macht sie sehr stolz.
Außerdem wird es ganz bestimmt nie langweilig! Mit Pappkarton und Knete ausgestattet, kommen beim Bastelspaß garantiert Groß und Klein auf ihre Kosten.

Mit diesen Ideen kann es direkt losgehen:

  1. Knete: Das Formen von Figuren, Tieren und ganzen Erlebniswelten, ist bei allen Kindern sehr beliebt.
  2. Bügelperlen: Auch die Plastikperlen, welche auf Steckbretter gesetzt und später von Ihnen gebügelt werden, um diese zu verschmelzen, sind bei Kindern heißbegehrt.
  3. Papiercollagen: Hierbei lernen die Kinder mit Schere und Kleber umzugehen.
  4. Dekoration: Natürlich kann auch passend zur Jahreszeit gebastelt werden. Ob im Herbst Figuren aus Kastanien oder ein Adventskranz für die Weihnachtszeit, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Für weitere Inspirationen können Sie sowohl in Bastelbüchern als auch im Internet etliche tolle Bastelvorlagen finden. Diese Vorlagen müssen natürlich nicht zu 100% eingehalten werden und auch Ihr Kind muss nicht ,,perfekt‘‘ basteln können. Lassen Sie der Fantasie Ihres Kindes freien Lauf, denn der Spaß sollte im Vordergrund stehen. Sie werden sich wundern, welch einfallsreiche Kreationen dabei entstehen können.

Comments are closed.